Haus H-H
Haus H-H
Haus H-H
Haus H-H
Haus H-H
Haus H-H

2001 | Haus H-H, Birrwil

Die schlichte Kubatur des Neubaus ist von einem umfassenden Rahmen bestimmt. Die unverbaubaren Gebäudeseiten Richtung Osten hangabwärts zum Hallwilersee und Richtung Westen hangabwärts zu Obstbaumwiesen sind verglast und transparent. Alle wichtigen Räume erhalten dadurch stets Ausrichtung nach zwei Seiten und machen die natürlichen Lichtverhältnisse im Tagesverlauf direkt erlebbar. Unterschiedliche Vor- und Rücksprünge lassen Balkone, Pergola, Erker und Terrassen auf der Wohn- und der Schlafebene entstehen. Ein Garagenbau in gleicher Rahmenstruktur wird dem Wohnhaus seitlich beigestellt, das Gelände wird von ihm und einer Stützmauer aufgefangen. Den Hauseingang erreicht man über einen Abgang in den so entstandenen Innenhof.


<< Zurück

by moxi